Zukäufe:
– 02.03.2020 – Altria | 22 x 37,11€
– 02.03.2020 – Disney | 9 x 107,-€
– 02.03.2020 – Realty Income | 15 x 66,72€
– 03.03.2020 – Royal Dutch Shell A | 39 x 19,93€
– 03.03.2020 – 3M | 6 x 135,52€
– 11.03.2020 – Royal Dutch Shell A | 26 x 15,40€
– 11.03.2020 – Deutsche Telekom | 50 x 13,20€
– 12.03.2020 – Gazprom | 180 x 4,-€
– 12.03.2020 – Allianz SE | 6 x 162,50€
– 17.03.2020 – Gazprom | 100 x 3,95€
– 17.03.2020 – Royal Dutch Shell A | 85 x 11,30€
– 18.03.2020 – Münchener Rück | 7 x 150,-€

Verkäufe:
– keine

Fazit:
Als die Märkte nach fast 11 Jahren den ersten richtigen Crash erlebten, wurde mir klar, dass ich die Chance nutzen und meine Watchlist abarbeiten möchte. Disney und Allianz waren etwas verfrüht, und Realty wurde mehr abgestraft als nötig, aber grundsätzlich bin ich mit den Zukäufen zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.