Verkäufe:
– keine

Zukäufe:
– 08.07.2020 – PepsiCo | 9 x 118,- €
– 09.07.2020 – Deutsche Telekom | 50 x 14,30€
– 09.07.2020 – Johnson & Johnson | 8 x 125,- €
– 22.07.2020 – Realty Income | 25 x 49,5052€
– 29.07.2020 – AT&T | 40 x 25,- €

Dividenden: 66,80€ (netto)

Performance im Monat: – 2,0%

Stärkste WerteSchwächste Werte
Apple | +55,64%Österreichische Post | -20,48%
Münchener Rück | +48,45%British American Tobacco | -15,75%
Allianz | +7,62%Southern Company | -15,15%

Fazit:
Da sich meine Strategie immer mehr festigt und konkrete Formen annimmt, habe ich mir vorgenommen diese weiter umzusetzen. Die Zukäufe in diesem Monat haben zum Ziel gehabt, meine langfristigeren Positionen weiter auszubauen, sowie mehr zu diversifizieren. Die Tech-Branche lockt aktuell sehr mit ihrer Entwicklung, allerdings drücken die starken Quartalszahlen die Preise immer mehr in Höhen, die nicht mehr wirklich erschwinglich sind, weshalb ich mich mehr auf Basis-Werte fokussiere. Das werde ich auch weiterhin tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.