Verkäufe:
– keine

Zukäufe:
– keine

Dividenden: 15,69€ (netto)

Performance im Monat: + 4,5%

Stärkste WerteSchwächste Werte
Apple | +88,74%Southern Company | -18,33%
Münchener Rück | +64,93%British American Tobacco | -15,20%
Microsoft | +16,86%Österreichische Post | -12,44%

Fazit:
Die Tech-Aktien trotzen der aktuellen wirtschaftlichen Lage. Das zeigt nicht nur Apple, die mit ihrem 1:4 Aktiensplit, förmlich einen Kaufrausch auslösten, sondern auch andere Werte wie Microsoft, Tesla, usw. Aus diesem Grund bleibe ich auch in dieser ungewöhnlichen Zeit eher ruhig. Auch wenn Apple den Höhenflug irgendwann beenden wird, haben sie mit diesem August-Spurt nur zu den Branchen-Werten aufgeschlossen und sind jetzt auch nicht mehr oder weniger gut bewertet als diese. Der breite Markt schreitet aber weiterhin Schritt für Schritt nach oben, ob als Fingerzeig der Zukunft oder als übermütige Blase, werden wir sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.